Termine

<<  Juli 2015  >>
 Mo   Di   Mi   Do   Fr   Sa   So 
      1   2   3   4   5
  6   7   8   9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Zufallsbilder

schulfest_2009__3
Tierobjekte

Homepage-AWARD

Abstimmen bei Schulhomepage.de

Start
Unser letztes Schuljahr beginnt ... Drucken
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 10. August 2015 um 00:30 Uhr

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, Sie hatten / ihr hattet erholsame Ferien, so dass wir gemeinsam in das entscheidende 10. und letzte Schuljahr Ihres Kindes / eurer Schullaufbahn einsteigen können und dieses auch erfolgreich zu einem guten Abschluss bringen!

Vieles in diesem Schuljahr ist für uns neu, sei es für einige der Standort, für andere verschiedene Lehrerinnen und Lehrer, eine neue oder auch alte Anschrift, in einigen Fällen eine neue Telefonnummer, ebenso die Faxnummer und die E-Mail-Adresse, ein neuer und oftmals längerer Schulweg, neue Stundenzeiten und Pausen und und und ... aber ich glaube, dass Sie als Eltern und Ihr als Schülerinnen und Schüler gut auf diese Situation von uns vorbereitet wurdet; sollten Sie dennoch Fragen haben, so rufen Sie bitte an, Ihr Schülerinnen und Schüler kommt einfach vorbei - wir werden alles klären.

Sicherlich ist ein positiver Aspekt der Zusammenlegung von Franz-Dinnendahl- und Helene-Lange-Realschule, das nun täglich ein Mitglied der Schulleitung "vor Ort" und ansprechbar ist. Und damit sind wir bei meiner Person: mein Name ist Wilfried Gallheber und ich bin der 1. Realschulkonrektor der FDS, unterrichte die Fächer Deutsch, Religion und Politik, werde die Schule kommissarisch leiten und freue mich auf das Kennenlernen.

Außerdem werden in diesem Schuljahr noch folgende Lehrerinnen und Lehrer an unserer Schule unterrichten: Frau Ernst (Chemie, Biologie, Sport), Herr Elmer (Deutsch, Kunst, Praktische Philosophie), Frau Gall (Englisch, Deutsch, Politik), Herr Hausdorf (Informatik), Frau Jaschinski (Mathematik, Erdkunde, Geschichte, Politik), Frau Rading (Mathematik, Physik), Frau Unger (SoWi), Frau Versmold (Deutsch, Biologie, Geschichte, Kunst) und Frau Zirh-Schöttler (Französisch). Herr Führer wird weiterhin dien IT-Bereich in der Schule unterstützen und Herr Gehls ist so nett, sich weiterhin um die Versorgung mit Snacks und Getränken in den Pausen zu kümmern.

Alle weiteren Informationen werden Sie / werdet Ihr in den nächsten Tagen erhalten - dies soll uns allen den Start in das Schuljahr 2015/16 erleichtern!

In der Hoffnung auf eine konstruktive, positive Zusammenarbeit aller an unserer Schule verbleibe ich Ihr / euer

W. Gallheber
1. Realschulkonrektor

 
Auszug der Helene-Lange-Realschule Drucken
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 19. Februar 2015 um 09:06 Uhr

Seit Beginn des 2. Halbjahres ist die Helene-Lange-Realschule wieder in ihr Schulgebäude am Lenneplatz zurückgezogen. Die dort Anfang November festgestellte Schadstoffbealstung liegt nun nicht mehr vor, so dass das Schulgebäude wieder genutzt werden kann. Einige Schülerinnen und Schüler sind richtig traurig, dass unsere Gäste wieder weg sind. Es war doch die ein oder andere Freundschaft seit November geknüpft worden...

Für die FDS und unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bedeutet das, dass wir im nächsten Schuljahr nun definiftiv am Lenneplatz für das letzte Jahr eine Heimat finden werden.

 
Auslaufprozess der FDS Drucken
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 04. Januar 2015 um 10:08 Uhr

Eine Mitteilung der Verwaltung bezüglich des weiteren Auslaufprozesses Bochumer Haupt- und Realschulen wurde am 2. Dezember 2014 durch den Ausschuss für Schule und Bildung und am 5. Dezember durch die Bezirksvertretung Bochum-Ost zur Kenntnis genommen. Die Mitteilung ist unter folgendem Link zu finden: https://session.bochum.de/bi/vo0050.php?__kvonr=7057866&voselect=6695. Damit stehen auch die letzten Schritte auf dem Weg des Auslaufens unserer Schule fest. Die Mitteilung beschreibt u.a. den weiteren Prozess des Auslaufens der FDS: So werden die beiden jetzigen Klassen 8 als Klassen 9 zum Schuljahr 2015/16 der Anne-Frank-Realschule angeschlossen. Die jetzigen Klassen 9 werden zum Schuljahr 2015/16 als Klassen 10 an den Schulstandort am Lenneplatz (ehem. kath. Hauptschule) wechseln, bleiben aber Schülerinnen und Schüler der FDS. Da die Helene-Lange-Realschule am Ende des Schuljahrs 2014/15 endgültig geschlossen wird, nimmt die FDS an ihrem neuen Standort die beiden jetzigen Klassen 9, dann 10, der HLS zum Schuljahr 2015/16 auf. Somit hat die FDS am Standort Lenneplatz dann insgesamt nur noch vier Klassen 10. Da die HLS wegen der Sperrung ihres Schulgebäudes bereits seit Anfang November als Gast im Gebäude der FDS an der Unterstraße aufgenommen wurde, lernen sich die Schülerinnen und Schüler der beiden Schulen schon kennen. Das ist sicherlich ein positiver Nebeneffekt der doch ungewöhnlichen Situation.

 
Der Nikolaus war da Drucken
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 28. Dezember 2014 um 20:35 Uhr

Etwas verfrüht kam am Freitag, dem 5. Dezember 2014, bereits der Nikolaus samt Knecht Puprecht und einem Engelchen und bescherte die Schülerinnen und Schüler der Franz-Dinnendahl-Schule. Der ein oder andere bekam zu Recht aber auch die Rute von Knecht Ruprecht zu spüren. Da die Schülerinnen und Schüler der Helene-Lange-Realschule seit Anfang November bei uns zu Gast im Gebäude sind, schauten die Drei auch gleich in diesen Klassen vorbei.

 
Personalveränderungen Drucken
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 27. Dezember 2014 um 21:08 Uhr

Seit dem die FDS ausläuft werden wir immer weniger. Weniger Schüler - weniger Lehrkräfte. So ist nun auch Herr Hausdorf als 2. Konrektor und Mitglied der Schulleitung zum 1. Dezember 2014 an eine andere Schule versetzt worden. Mit einem gewissen Umfang bleibt er uns aber an der FDS erhalten, so dass sein gesamter Unterricht bis zum Schuljahresende von ihm weitergeführt werden kann.

Allerdings steht er der FDS seit dem 1. Dezember nicht mehr als Mitglied der Schulleitung zur Verfügung. Mit Herrn Gallheber als stellvertretendem Schulleiter und Herrn Mönig als Schulleiter ist die Schulleitung aber weiterhin gut und ausreichend besetzt.

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2