Franz-Dinnendahl-Schule









Aufgaben der Schulsprecher

Aufgaben von Schulsprecherinnen und Schülersprechern

Wir wurden von euch gewählt um im Rahmen der Beschlüsse des Schülerrats die Schülerinnen und Schüler gegenüber Schulleitung, Lehrerkonferenz, Elternrat, Schulbeirat und Schulkonferenz zu vertreten. Manche Schülerinnen und Schüler mögen in uns jetzt nur als eine (idealistische) Arbeitsmaschinen sehen, die sich für sie abrackern, um den Schulalltag angenehmer zu gestalten.

Schulsprecherinnen und -sprecher sind aber keine Einzelkämpferinnen und -kämpfer, sondern Kontaktpersonen. Wir laden auch zu den Sitzungen ein und leiten sie. Wir sind auch diejenigen, die Beschlüsse der SV gegenüber Schulleitung, Eltern und Lehrerinnen und Lehrern vertreten. Wir als eure Vertreter sind Bindeglieder zwischen den einzelnen Gremien und vor allen Dingen Sprachrohr der Schülerschaft. Wir haben die Möglichkeit, eigene Aktionen an der Schule zu organisieren.

Wichtig ist, dass wir uns in rechtlichen und organisatorischen Fragen auskennen, denn das sind die Grundlagen unserer Arbeit.

Wir müssen schließlich auch Durchsetzungsvermögen gegenüber Schulleitung, Eltern und Lehrerinnen und Lehrern haben. So sollten wir auch Mittel und Wege kennen, um verschiedene Aktivitäten, die vom Schülerrat beschlossen wurden, zu realisieren.